Schlagwort-Archive: Ückeritz

Ückeritz

Das kleine Seebad besteht aus dem historischen Fischerdorf mit vielen Reet gedeckten Häusern am Achterwasser und einer kleinen Villensiedlung in der Waldstraße. Dazwischen liegt die Bundesstraße und der Bahnhof der Usedomer Bäderbahn (UBB). In der Waldstraße ließen sich in den 1930er Jahren unter anderem die Maler Otto Manigk und Herbert Wegehaupt nieder. Durch einen schattigen Buchen- und Kiefernwald führt die Strandstraße vom Dorf zum Strand. Hier befinden sich direkt hinter der Düne die Konzertmuschel und eine Reihe kleiner Geschäfte sowie die Einfahrt zum Campingplatz „Naturcamping Ückeritz“.

Ückeritz

(Quelle: http://www.ueckeritz.de/)

Ückeritz (Ortsplan)

Die Natürlichkeit von Ückeritz ist es, die seit über hundert Jahren bereits Urlauber hierher zieht. Der interessante Wechsel zwischen Flach- und Steilküste, Wald und Wiesen, Ostsee und Achterwasser macht den besonderen Reiz unseres Seebades aus. Ückeritz ist viel mehr als Meer, Sand und gesundes Klima. Hier haben Sie auch ideale Voraussetzungen, um Ihren Urlaub aktiv zu verbringen, z. B. in der hiesigen Segel- und Surfschule, im Kletterwald, an den Angelteichen oder beim Mini-Golf.

Ückeritz weiterlesen